Duales Studium Gehalt: Wird man reich?

Duales Studium Gehalt: Erfahre in diesem Artikel, ob du wirklich reich mit einem Dualen Studium wirst.

Duales Studium Gehalt

„Ein normaler Student liest die Zeitung im Zug, ein dualer Student least sich einen BMW.“

Nils meint zu Duales Studium Gehalt:

Oftmals höre ich: „Studieren und dafür Geld bekommen? Das würde ich auch gerne.“

Und natürlich ist es richtig, dass man als Dualer Student eine Vergütung erhält. Dies sehe ich auch als eines der großen Vorteile dieser Studienform an. Als Dualer Student erhält man abhängig vom jeweiligen Ausbildungsunternehmen eine Vergütung. Diese liegt meist im Bereich der Azubi-Gehälter, können von diesen aber auch unterschiedlich stark abweichen. Ebenso unterscheidet sich die Höhe des Gehaltes vom Studiengang. So ist die Vergütung in technischen Studiengängen (Informatik, Maschinenbau) meist höher als in kreativen Studiengängen (Mediengestaltung). Die mag in Einzelfällen aber auch anders sein.

Duales Studium Gehalt
Wird man als Dualer Student reich?

In den meisten Ausbildungsunternehmen ist es so geregelt, dass das Gehalt sowohl in Praxis- als auch in der Theoriephase gezahlt wird. Somit bekommt man für das Zuhören der Vorlesungen tatsächlich Geld. Aber in der Praxisphase muss man dafür eben auch Arbeiten. Vollzeitstudenten jobben oft in den Semesterferien, um die Miete und sonstige Lebenshaltungskosten bezahlen zu können. Dies bleibt einem Dualen Studenten erspart. Er arbeitet in seinem Unternehmen und kann hier sein in der Theorie erlerntes Wissen gleich praxisnahe anwenden. Dies ist mit dem Nebenjob in einem Restaurant nicht vergleichbar. Da man hier, außer vielleicht Menschenkenntnis und Kommunikation, nicht besonders viel Wertvolles für die Zukunft mitnehmen kann.

Zwar erhält man als Dualer Student die angesprochene Vergütung, aber man hat unter anderem auch nicht unerhebliche Ausgaben zu bewältigen. Manche Ausbildungsunternehmen befinden sich nicht in unmittelbarer Nähe zur DHBW in Mannheim, sodass man gezwungen ist teils zwei Wohnungen zu mieten. Dies lässt sich als Untermieter umgehen, aber trotzdem hat man hier immer den Aufwand der Wohnungssuche.

Fazit: Es ist richtig, dass man als Dualer Student eine nette Vergütung erhält. Aber ganz so übertrieben wie im Einleitungsspruch dargestellt ist es nicht, denn man hat auch ausgeben, die es zu bewerkstelligen gibt.

Jonathan meint zu Duales Studium Gehalt:

„Der Duale Student verdient monatlich durchschnittlich 899€. Das sind genau 899€ mehr als ein normaler Student.“

Wer in Stuttgart in der „Jodel“ App unterwegs ist und einen Spruch wie „Warum ich keine Frauen ansprechen muss? Meine Rolex macht das für mich!“ liest, kann sich fast sicher sein, dass der Hashtag #DualerStudent verwendet wird.

Doch auch hier kann ich mich Nils nur anschließen. Der Schein ist wie so oft schöner als das Sein. Duale Studenten bekommen eine Ausbildungsvergütung. Im Gegenzug dafür arbeiten sie ca. 6 Monate im Jahr für ihr Praxisunternehmen. Für mich ist dieses Gehalt auch nicht dazu da, um reich zu werden, sondern um mein Studium beziehungsweise meine Ausbildung zu finanzieren. Weil dafür ist es nämlich auch gedacht.

Was ich trotzdem schön finde: Von Tütensuppen musste ich mich als Student bisher noch nicht ernähren und das obwohl ich auf meinen eigenen Beinen stehe. Dieses auf den eigenen Beinen stehen zu können, von den Eltern unabhängiger zu werden und ein regelmäßiges, wenn auch kleines Einkommen zu beziehen ist schon ein tolles Gefühl. Dafür bin ich meinem Arbeitgeber sehr dankbar. Deshalb versuche ich mich auch mit guten Leistungen zu revanchieren.

Duales Studium Gehaltsvergleich

Um euch einen Eindruck zu verschaffen wie hoch das Gehalt in jedem Studiengang in etwa aussieht haben wir euch hier eine kleine Übersicht zusammengestellt. Natürlich sind diese Beträge nur ein ungefährer Wert und kann vom tatsächlichen Gehalt nach oben oder unten abweichen. Je nach Unternehmen kann es sein, dass du auch noch Zusatzleistungen wie Wohngeld oder Zuschuss zur Literatur erhältst.

StudiengangBrutto-Gehalt
BWL: Bank1. Jahr: 922€
2. Jahr: 1.006 €
3. Jahr: 1.157 €
BWL: Gesundheitsmanagement1. Jahr: 920 €
2. Jahr: 980 €
3. Jahr: 1.040 €
BWL: Handel1. Jahr: 1.400 €
2. Jahr: 1.600 €
3. Jahr: 1.800 €
BWL: Industrie1. Jahr: 950 €
2. Jahr: 1.115 €
3. Jahr: 1.275 €
BWL: Medien & Kommunikation1. Jahr: 800 €
2. Jahr: 900 €
3. Jahr: 1.000 €
BWL: Spedition und Logistik1. Jahr: 700 €
2. Jahr: 750 €
3. Jahr: 850 €
BWL: Tourismus1. Jahr: 400 €
2. Jahr: 520 €
3. Jahr: 630 €
BWL: Versicherungen1. Jahr: 928 €
2. Jahr: 1.007€
3. Jahr: 1.086 €
Fitnessökonomie1. Jahr: 450 €
2. Jahr: 500 €
3. Jahr: 575 €
Gesundheitsmanagement1. Jahr: 900 €
2. Jahr: 950 €
3. Jahr: 1.000 €
Gesundheitsökonomie1. Jahr: 300 €
2. Jahr: 400 €
3. Jahr: 500 €
International Business1. Jahr: 1.400 €
2. Jahr: 1.600 €
3. Jahr: 1.800 €
Logistikmanagement1. Jahr: 1.450 €
2. Jahr: 1.650 €
3. Jahr: 1.850 €
Maschinenbau1. Jahr: 851 €
2. Jahr: 980 €
3. Jahr: 1.087 €
Spedition, Transport und Logistik1. Jahr: 1.060 €
2. Jahr: 1.120 €
3. Jahr: 1.180 €
Wirtschaftsinformatik1. Jahr: 1.048 €
2. Jahr: 1.125 €
3. Jahr: 1.232 €

 

Interessant für deine Freunde? Teilen!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Ein Gedanke zu „Duales Studium Gehalt: Wird man reich?

  1. Hallo Nils,
    guter Artikel 🙂 „Wird man Reich“ 😀 … dafür sind andere Ansätze zu wählen 😉

    die Vergütung während des Studiums verschafft einem die Freiheit, sich auf das Studium zu konzentrieren. Was ich nochmal betonen möchte ist, dass die monatliche Vergütung vom Unternehmen massiv vom Unternehmen abhängt. In meinem Maschinenbau Kurs gab es damals sehr große Unterschiede zwischen den Kommilitonen.

    TIPP: Wenn Du Dich für ein Duales Studium interessierst, dann schau Dir die Unternehmen an, bei denen Du Dich bewerben könntest. Wenn dieses nach Tarif zahlt (z.B. IG Metall) dann stehen die Chancen gut, dass Du mit einem überdurchschnittlichen Gehalt rechnen kannst.
    >>> Dann gibt es beim Maschinenbau ähnliche Gehälter wie bei den Logistikmanagern 😉

    P.S.:
    Wenn Dein Berufseinstieg näher kommt, dann beschäftige Dich unbedingt mit dem Thema Einstiegsgehalt… wie Du über 60.000€ Jahreseinkommen realisierst, erfährst Du hier: http://smart-engineers-club.ie24.tech/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*